Selm (ots) –

Am Freitagmorgen (26.04.2024) gegen 06:50 Uhr betrat ein unbekannter Mann den Kassenraum einer Tankstelle an der Olfener Straße in Selm, bedrohte den 30 jährigen Kassierer mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld.
Der Kassierer übergab einen niedrigen Bargeld-Betrag. Danach flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Ludgeristraße. Der Kassierer blieb unverletzt.
Die Fahndung nach dem Räuber verlief negativ. Er wurde wie folgt beschrieben: etwa 40 bis 50 Jahre alt, etwa 185 cm groß, schlank, kurze graue Haare, möglicherweise Osteuropäer, trug eine orangefarbene Jacke mit Reflektoren, eine blaue Jeanshose, graue Schuhe, schwarz abgesetzt mit heller Sohle, hatte die Kapuze ins Gesicht gezogen und noch eine orangefarbene Warnweste um den Kopf gebunden, ungepflegtes Erscheinungsbild. Er sprach mit osteuropäischem Akzent.
Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder unter 02303 921 0 zu melden.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Kreispolizeibehörde Unna
Leitstelle
Telefon: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal