Ulm (ots) –

Um 6.15 Uhr war ein 35-Jähriger mit seinem Fahrrad beim Ehinger Tor unterwegs. An einer Kreuzung wollte er, von der Schillerstraße kommend, die Neue Straße in Richtung Landratsamt überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 52-Jährigen. Die Renault-Fahrerin kam auf der Neue Straße von rechts und hatte Vorfahrt. Durch die Kollision stürzte der 35-Jährige und erlitt leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Die Polizei Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen und schätzt den Schaden auf insgesamt etwa 1.500 Euro. Da kurz vor dem Unfall die Ampelanlage ausfiel war die Vorfahrt durch entsprechende Verkehrszeichen an der Kreuzung geregelt.

++++0851307 (JS)

Thomas Hagel, Polizeipräsidium Ulm, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1111
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal