Ulm (ots) –

++++Korrektur: Bei der ersten Meldung stand im Text Lindekreisel/Wasserstraße. Richtig ist Lindekreisel/Angertorstraße. Ich bitte den Fehler höfflichst zu entschuldigen.++++

Die Tat ereignete sich bereits am Dienstag zwischen 17 und 18 Uhr. Erst am Mittwochnachmittag wurde die Tat bei der Polizei angezeigt. Die beiden Kinder im Alter von acht Jahren befanden sich in der Grünanlage im Bereich Lindekreisel/Angertorstraße. Dort sollen die beiden Kinder auf eine größere Gruppe anderer Kinder/Jugendlicher (etwa sechs bis acht Personen im geschätzten Alter zwischen 13 und 15 Jahren) getroffen sein. Von diesen sollen sie dann provoziert worden sein. Aus der Gruppe soll dann eine Person ein Messer gezeigt haben. Daraufhin flüchteten die achtjährigen. Sie wurden wohl eingeholt und ein Achtjähriger soll zu Boden gestoßen und getreten worden sein. Einer der Täter soll dann noch mit einem E-Scooter über dessen Fuß gefahren sein. Der Polizeiposten Langenau (Tel. 07345/92900) hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

+++++++ 0945733(TH)(BK)

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal