Ulm (ots) –

Der Mann war gegen 7.30 Uhr mit seinem Pedelec auf einem Radweg von
Ehingen in Richtung Ulm unterwegs. Bei Erbach wollte er nach rechts in eine Bahnunterführung abbiegen. Dabei verlor er wohl durch einen Fahrfehler die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Rettungskräfte brachten ihn mit leichten Verletzungen in eine Klink. Die Polizei Erbach hat den Unfall aufgenommen. Der Schaden an dem Pedelec wird auf 500 Euro geschätzt.

++++0924637 (JS)

Thomas Hagel, Polizeipräsidium Ulm, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1111
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal