Ulm (ots) –

Der Einbrecher öffnete zwischen 0.15 Uhr und 1.15 Uhr eine unverschlossene Ladenklappe an dem Verkaufswagen. Der stand in der Steinbeisstraße auf einem größeren Parkplatz. In der weiteren Folge schlug der Unbekannte die Scheibe an dem Verkaufsfenster ein. In einer Schublade fand er wohl eine Kasse mit Wechselgeld. Das machte er zu seiner Beute und flüchtete unerkannt. Die Polizei Eislingen nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren.

Ein Hinweis der Polizei:

Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in der Region ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++0799600(TH)

Bernd Kurz, Tel.: 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal