Ulm (ots) –

Der Unfall ereignete sich gegen 17 Uhr auf dem Fuß- und Radweg zwischen Baustetten und Mietingen. Ein 60-Jähriger fuhr mit seinem Pedelec in Richtung Mietingen. Ihm kam ein 40-jähriger Pedelec-Fahrer entgegen. Aufgrund von Unachtsamkeit kam der 60-Jährige zu weit nach links und die beiden Radler stießen frontal zusammen. Während der 40-Jährige mit seinem Bike in dem angrenzenden Acker landete, stürzte der 60-Jährige auf den Asphalt. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdient brachte ihn in eine Klinik. Der 40-Jährige hatte wohl Glück und blieb ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt. Die Polizei Laupheim hat den Unfall aufgenommen. An beiden E-Bikes entstanden Schäden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Hinweis der Polizei:

Viele Unfälle können vermieden werden, wenn sich Verkehrsteilnehmer im Sinne der Grundregel der Straßenverkehrsordnung verhalten. Hiernach erfordert die Teilnahme am Straßenverkehr ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Damit alle sicher ankommen.

++++0947847(TH)

Bernd Kurz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal