Saarbrücken/OT Dudweiler (ots) –

Am 01.05.2024 wurde die Polizei in Sulzbach über ein mögliches Gasleck auf einem Privatgrundstück informiert. Sofort nach Mitteilungseingang wurde die Berufsfeuerwehr in Kenntnis gesetzt und entsandte Kräfte an die Einsatzörtlichkeit in die Sulzbachtalstraße nach Saarbrücken/Dudweiler.
Vor Ort konnte Gasgeruch festgestellt werden, weswegen die anliegenden Wohnhäuser durch die Feuerwehr und die Polizei evakuiert werden mussten. Durch die Stadtwerke Saarbrücken, die ebenfalls an die Örtlichkeit kam, konnte die Leckage freigelegt und anschließend verschlossen werden, sodass weiterer Gasaustritt verhindert wurde.
Ersten Ermittlungen zufolge handelte es sich bei der Leckage um einen technischen Defekt bzw. um einen durch Verschleiß hervorgerufenen Materialverlust. Es kam weder zu einem Personen- noch Sachschaden. Anschließend konnten die angrenzenden Anwesen durch die jeweiligen Bewohner wieder betreten werden. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Sulzbachtalstraße in Dudweiler in Höhe der Einsatzörtlichkeit voll gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sulzbach
SULZ- DGL
Gärtnerstraße 12
66280 Sulzbach
Telefon: 06897/9330
E-Mail: pi-sulzbach@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Sulzbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal