Troisdorf (ots) –

Am Donnerstag (2. Mai) kam es zu zwei Verkehrsunfällen in Troisdorf, bei denen zwei Radfahrer verletzt wurden.

Gegen 08:15 Uhr befuhr eine 55-jährige Troisdorferin mit ihrem VW die Rodderstraße in Richtung Hauptstraße. Sie beabsichtigte den Kreuzungsbereich Rodderstraße / Freiheitsstraße in Spich geradeaus zu passieren. Gleichzeitig befuhr eine 83 Jahre alte Frau aus Troisdorf mit ihrem Pedelec die Freiheitsstraße in Richtung Telegrafstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmerinnen. Nach Angaben der 83-Jährigen habe sie die vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin übersehen.

Die Seniorin wurde durch die Kollision leicht verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.
Sowohl das Pedelec, als auch der VW wurden beschädigt. Die Sachschadenshöhe wird insgesamt auf einen dreistelligen Eurobetrag geschätzt.

Etwa vier Stunden später kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall.

Gegen 12:30 Uhr befuhr ein 57-jähriger Rheinland-Pfälzer mit seinem Pkw die Poststraße aus Richtung Sieglarer Straße kommend in Richtung Bahnhof. Ebenfalls entlang der Poststraße und in gleiche Fahrtrichtung fuhr eine 51-jährige Troisdorferin mit ihrem Fahrrad auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg.
Nach Zeugenangaben fuhr die Zweiradfahrerin aus bislang unbekannten Gründen nach links auf die Fahrbahn und kollidierte dort mit dem Pkw des 57-Jährigen.
Die Troisdorferin prallte gegen die Windschutzscheibe und stürzte zu Boden. Sie wurde schwer verletzt. Nach ärztlicher Behandlung an der Unfallstelle kam sie in ein Krankenhaus.

Der Pkw und das Fahrrad wurden beschädigt. Der Gesamtsachschaden wird auf einen vierstelligen Eurobetrag geschätzt.

Das Verkehrskommissariat der Polizei im Rhein-Sieg-Kreis hat in beiden Fällen die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (Re)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal