Ruppichteroth (ots) –

Am heutigen Donnerstagnachmittag wird der Einsatzleitstelle der Polizei um 16.20 Uhr durch die Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises ein Verkehrsunfall mit Verletzten auf der B 478 zwischen den Ortschaften Ruppichteroth Ahe und Harth gemeldet. Die Bezirksdienstbeamtin aus Ruppichteroth traf wenige Minuten später als erste an der Unfallstelle ein und konnte sich um die Verletzten kümmern. Nach Zeugenaussagen war der 21jährige Fahrer aus Nümbrecht mit seinem Pkw Ford Connect aus Hennef kommend in Fahrtrichtung Waldbröl unterwegs gewesen, als er ausgangs einer Linkskurve nach links ausscherte. Was zunächst wie der Beginn eines Überholmanövers aussah, entwickelte sich zu einem heftigen Crash. Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort mit großer Wucht vor einen Baum. Dabei wurden der Fahrer als auch seine 29jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden in Krankenhäuser eingeliefert, wobei die Beifahrerin mit einem Rettungshubschrauber zugeführt wurde. Zu keinem Zeitpunkt bestand für die Schwerverletzten Lebensgefahr. Der 17jähriger Beifahrer, der sich im Fond befand, erlitt leichte Verletzungen und kam ebenfalls erst einmal in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B 478 für etwa 2 Stunden voll gesperrt und der Verkehr über die angrenzenden Ortschaften abgeleitet. An dem Pkw entstand ein Totalschaden. Da in dem Firmenfahrzeug ungesicherte Farbeimer transportiert wurden, verteilte sich die weiße Farbe großflächig im Innenraum. Entsprechend verschmutzt war die Kleidung der unmittelbar im Fahrzeug arbeitenden Rettungskräfte. An dem Einsatz waren 3 Rettungswagen, 2 Notärzte und 4 Streifenwagen beteiligt. Die Unfallursache steht noch nicht fest. Die Ermittlungen werden durch das Verkehrskommissariat fortgeführt. Das Handy des Unfallfahrers wurde sichergestellt. (MM)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal