Steinfurt (ots) –

Am Montag (06.05.) hat es gegen 12.40 Uhr einen schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Emsdettenern auf der Hollefeldstraße in Höhe der Hausnummer 35 gegeben. Ein 39-jähriger Autofahrer ist mit seinem Volvo von der Wilmersstraße in die Hollefeldstraße gefahren und hat dabei den Radfahrer übersehen. Der 40-Jährige konnte nicht mehr bremsen und ist mit seinem Fahrrad in die Fahrzeugseite gefahren. Dabei stürzte er und verletzte sich schwer. Der Emsdettener wurde von Rettungskräften medizinisch versorgt. Der Fahrer des Volvos blieb unverletzt. Zur Höhe des Sachschadens liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal