Lippstadt (ots) –

Am gestrigen Dienstagmittag, gegen 12:10 Uhr, konnte der Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäftes am Südertor einen Dieb auf frischer Tat ertappen. Der 18-jährige Algerier, wohnhaft in der Zentralen Unterbringungseinrichtung in Soest, versuchte zwei Jogginghosen und ein Paar Turnschuhe im Wert von über hundert Euro zu entwenden. Dabei umwickelte er die Sicherungen mit Alufolie und versteckte die Ware in einen Rucksack, den er vermutlich auch zuvor geklaut hatte.

Durch die Videoüberwachung wurde der Detektiv auf den Algerier aufmerksam, der sich auffällig verhielt. Auf der Verkaufsfläche konnte der Sicherheitsbeauftragte den Diebstahl dann beobachten. Dem Algierer erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls im besonders schweren Fall. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Paderborn wurde der 18-Jährige wieder entlassen. (rb)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Regina Böddeker
Telefon: 02921-9100 5311
E-Mail: poea.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal