Siegen (ots) –

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag (07.05.2024) auf der Freudenberger Straße in Siegen sucht die Polizei Siegen nach einer Unfallbeteiligten.

Nach ersten Erkenntnissen war eine 21-jährige Frau gegen 12:55 Uhr von Siegen in Richtung Freudenberg unterwegs. Dabei übersah sie die verkehrsbedingt haltenden Fahrzeuge am Ende des Wellersbergtunnels. Sie fuhr auf einen vor ihr befindlichen PKW (Skoda) auf, der mit einer Frau besetzt war. Der Skoda wurde zudem in das Fahrzeug einer 64-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Die Skoda-Fahrerin entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Sie wird wie folgt beschrieben:

   - weiblich
   - ca. 40 Jahre alt
   - ca. 170 cm groß
   - schulterlange blonde Haare
   - Brille
   - grauer/silberner Skoda Kombi

Das Verkehrskommissariat bittet die Skoda-Fahrerin, sich bei der Polizei unter der 0271/7099-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal