Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstag (02.05.2024) ist es in Halstenbek zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Geschädigte parkte seinen Mercedes-Benz in der Farbe Schwarz um 07:30 Uhr am Fahrbahnrand in der Straße „Am Bahnhof“. Um 14:20 Uhr bemerkte er bei seiner Rückkehr dann einen Schaden am vorderen linken Radkasten.

Der Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Die Beamten der Polizeistation in Rellingen haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen den Zeugen, die den Unfall beobachtet oder Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Hinweise sind an die Ermittler unter der Rufnummer 04101 – 498 – 0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal