Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (04.05. auf 05.05.2024) ist es in der Zeit von 23.45 Uhr – 06.00 Uhr zur einem Einbruch in ein Einkaufs-Center im Ramskamp direkt an der A 23 gekommen. Offenbar hatten es die Täter direkt auf einen darin befindlichen Lebensmittelmarkt Markt sowie einen dort befindlichen Geldautomaten abgesehen.
Durch Öffnen des Daches und Entfernen von Dämmmaterial haben sich die Täter Zutritt ins Innere verschafft und sind dann über eine mitgebrachte Leiter nach unten gestiegen.
Im Markt wurde dann ein Loch in eine Wand geschlagen, hinter der sich ein Geldautomat befindet.
Aus bisher noch unbekannten Gründen brachen die Täter ihr Vorhaben ab und flüchteten in unbekannte Richtung.
Hierbei ließen sie mitgebrachtes Werkzeug am Tatort zurück. Spuren deuten auf mindestens zwei Täter hin.

Das Sachgebiet für komplexe Ermittlungen der Kriminalinspektion Pinneberg hat die Ermittlungen zu diesem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 04101-202-0, sofern jemand verdächtige Feststellungen im Tatzeitraum und in unmittelbarer Tatortnähe gemacht hat.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Michael Bergmann
Telefon: 04551 – 884-2024
Handy: 0160 – 93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal