Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwochmorgen (08.05.2024) ist es auf der Landesstraße 106 zwischen Appen und Moorrege zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Linienbus rechts von der Fahrbahn abkam und in einem Graben verunfallte.

Zur ersten Meldung sehen Sie die Pressemitteilung unter dem folgenden Link:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5774828

Die Polizei kann ergänzend mitteilen, dass nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen im Rahmen des Unfalls insgesamt 6 erwachsene Fahrgäste im Alter von 20 bis 58 Jahren leicht verletzt wurden, von denen 4 Leichtverletzte mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht werden mussten.

Der Linienbus wurde durch einen 45-jährigen Mann gelenkt. Am Bus des Herstellers Iveco entstanden Sachschäden im Frontbereich, die vorläufig auf einen niedrigen fünfstelligen Eurobetrag geschätzt werden. Zudem wurde der Grünstreifen seitlich zur Fahrbahn beschädigt.

Die Bergungsmaßnahmen des Busses sind mittlerweile abgeschlossen und die Unfallstelle wurde von der Polizei seit ungefähr 13:45 Uhr wieder freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Jens Zeidler
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal