Augsburg (ots) –

In der Pressemeldung Nr. 0999 vom 14.05.2024 berichteten wir folgendes:

Innenstadt – Am gestrigen Montag (13.05.2024), gegen 17.45 Uhr versuchten zwei bislang unbekannte Täter eine Umhängetasche eines 23-Jährigen in der Provinostraße gewaltsam zu entwenden. Die Unbekannten flüchteten anschließend in Richtung Textilmuseum. Der 23-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Die beiden unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben:

   - Männlich, ca. 20-25 Jahre, dunkel gekleidet, dunkle Haare

Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Handtaschenraubes.

Die Kriminalpolizei Augsburg bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0821/323-3821.

Ab hier neu:

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurden weitere Details zu dem versuchten Raub am vergangenen Montag bekannt.

Bei der Umhängetasche des 23-Jährigen handelt es sich um eine Tasche der Marke Prada.

Die beiden bislang unbekannten Täter sprühten dem 23-Jährigen mit einem Reizstoff ins Gesicht. Zwei Zeugen sprachen die unbekannten Täter nach dem Angriff an, woraufhin diese in Richtung des Textilmuseums flüchteten.

Einer der beiden Täter wird wie folgt beschrieben:

   - ca. 17 -20 Jahre, südländisches Aussehen, schlank

Der Überfall ereignete sich auf dem Vorplatz eines Clubs in der Provinostraße 35.

Der 23-Jährige wurde am Kopf und am Rücken verletzt.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben, die Täter näher beschreiben können oder sonstige Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Augsburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Pressestelle
Telefon: 0821 323-1013
E-Mail: pp-swn.pressestelle@polizei.bayern.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal