Augsburg (ots) –

Lechhausen – Am gestrigen Donnerstagnachmittag (02.05.2024) verursachte ein 66-jähriger Autofahrer zwischen 17.15 Uhr und 17.45 Uhr insgesamt vier Verkehrsunfälle und entfernte sich jeweils offenbar, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Polizei wurde umgehend über die Vorfälle informiert und konnte in kurzer Zeit den 66-Jährigen als Unfallverursacher ermitteln.
Die näheren Umstände zu den Unfällen werden derzeit geprüft. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Mann bei den Fahrten nicht alkoholisiert war.

Insgesamt entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde bei den Unfällen niemand.

Die Polizei ermittelt nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Pressestelle
Telefon: 0821 323-1013
E-Mail: pp-swn.pressestelle@polizei.bayern.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal