Stuttgart-Zuffenhausen (ots) –

Ein Sachschaden von zirka 36.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwochabend (24.04.2024) auf dem Porscheplatz in Zuffenhausen.
Ein 57 Jahre alter Mann fuhr gegen 19.05 Uhr mit seinem VW Passat in den Kreisverkehr am Porscheplatz und wollte in Richtung Strohgäustraße aus dem Kreisverkehr ausfahren. Hierbei übersah er beim Spurwechsel einen ebenfalls im Kreisverkehr fahrenden Kleintransporter Opel Movano. Der 45-Jährige Lenker des Transporters konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden und schob den VW Passat über eine Grünfläche gegen einen Ampelmast. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 35.000 Euro, der Flurschaden und die Beschädigungen an dem Ampelmast belaufen sich auf zirka 1.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903800 beim Polizeirevier 8 Kärntner Straße zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal