Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Mittwoch (01.05.2024) in der Pfarrstraße zwei 19 und 17 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, einen 21-Jährigen ausgeraubt zu haben.
Der junge Mann saß mit zwei Freundinnen gegen 02.00 Uhr auf einer Bank, als ihn eine fünf- bis sechsköpfige Jugendgruppe ansprach und eine körperliche Auseinandersetzung provozierte. Anschließend traten und schlugen die Unbekannten den 21-Jährigen und stahlen ihm mutmaßlich sein Mobiltelefon, bevor sie in Richtung Katharinenstraße flüchteten.
Eine Zeugin beschrieb einen der Täter als unter 18 Jahre alt mit einer dunklen Schirmmütze und einem Jogginganzug. Ein gleichaltriger Komplize hatte hellbraune Locken. Ein Dritter aus der Gruppe hatte schwarze Locken mit einem Mittelscheitel.
Polizeibeamte nahmen zwei 17 und 19 Jahre alte Tatverdächtige kurz darauf im Rahmen der Fahndung fest und setzten sie nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 beim Raubdezernat zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal