Reutlingen (ots) –

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen
und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

Nachtrag zur Pressemitteilung vom 26.04.2024 / 16.32 Uhr

Nach dem Brand eines PKW im Drosselweg in Bodelshausen am frühen Freitagmorgen (26.04.2024) wurde der 33-jährige Tatverdächtige zwischenzeitlich dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt. Dieser erließ den von der Staatsanwaltschaft Tübingen beantragten Haftbefehl und setzte ihn gegen Auflagen außer Vollzug.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an. (md)

Rückfragen bitte an:

Markus Drews (md), Telefon 07121/942-1115

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. – Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal