Reutlingen (ots) –

Rottenburg (TÜ): Brand einer Scheune mit angebautem Wohnhaus

In einer Scheune mit angebautem Wohnhaus in Ergenzingen in der Bismarckstraße ist es am Montagnachmittag zu einem Brand gekommen. Gegen 17.00 Uhr wurden Flammen und dunkler Rauch aus dem Gebäude mitgeteilt, weshalb ein Großaufgebot der Feuerwehr mit 30 Fahrzeugen und über 150 Einsatzkräften den Brand bekämpften. Aus bislang unbekannter Ursache brach ein Feuer in dem unbewohnten Gebäude aus. Nach derzeitigen Erkenntnissen erlitten sechs Personen durch den entstandenen Qualm leichte Rauchgasvergiftungen. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst behandelt und teilweise in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und musste teilweise abgerissen werden. Bei den Maßnahmen wurden die Rettungskräfte durch das THW unterstützt, ferner war ein Polizeihubschrauber zur Dokumentation eingesetzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Nachlöscharbeiten dauern derzeit (23.00 Uhr) noch an.

Rückfragen bitte an:

Karsten Rempe

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. – Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal