Elsdorf (ots) –

Unfallbeteiligter schwer verletzt

Ein Autofahrer (49) ist am Mittwochmorgen (1. Mai) bei einem Verkehrsunfall in Elsdorf schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus.

Laut ersten Ermittlungen war der 49-Jährige gegen 9 Uhr mit seinem Auto auf der Straße „Eulengasse“ in Richtung Aher Kirchweg unterwegs. Dort ist er aus bislang ungeklärter Ursache mit der Fassade eines Hauses am Aher Kirchweg kollidiert. Dabei zog er sich die schweren Verletzungen zu.

Polizisten nahmen den Verkehrsunfall auf und befragten den Unfallbeteiligten. Er gab an Alkohol konsumiert zu haben. Ein Atemalkoholvortest zeigte einen Wert von mehr als 1,2 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an, die ein Arzt wenig später entnahm. Mitarbeitende eines Transportunternehmens schleppten den beschädigten Wagen ab. Die Ermittlungen haben die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats übernommen. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02271 81-3305
Fax: 02271 81-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal