Recklinghausen (ots) –

Ein 72-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen kam am Dienstagmittag (12:30 Uhr) aus noch nicht abschließend geklärter Ursache auf der Halterner Straße nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der 72-Jährige hatte zunächst kurz vor einer roten Ampel seine Geschwindigkeit verringert, dann fuhr er nach rechts.

Er kollidierte mit einem Baum. Bei dem Unfall wurde die 64-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Fahrer musste mit leichten Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden.

Das Auto wurde durch einen Abschlepper abtransportiert. Der Sachschaden wird auf insgesamt 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal