Recklinghausen (ots) –

Nach einem Unfall, bei dem am Mittwochvormittag (gegen 9.45 Uhr) eine 15-Jährige E-Scooter-Fahrerin verletzt wurde, sucht die Polizei nach dem beteiligten Autofahrer. Der Fahrer hatte nach dem Zusammenstoß zwar mit der Jugendlichen gesprochen, nachdem diese aber angegeben hatte, dass alles okay sei, fuhr er weiter – ohne die Polizei zu rufen. Kurz nach dem Unfall stellte sich heraus, dass die 15-Jährige aus Gladbeck doch verletzt war. Der Unfall passierte im Bereich Barbarastraße/Postallee. Der Autofahrer wurde wie folgt beschrieben: ca. 1,80m groß, schlank, schwarze Haare, schwarzer Bart, trug ein weißes T-Shirt. Er war in einem dunklen (schwarzen) BMW (vermutlich Kombi) unterwegs. Das abgelesene Kennzeichen ist nicht vergeben. Auch deshalb sucht die Polizei (weitere) Zeugen. Der Mann selbst oder Zeugen, die Hinweise zu ihm oder dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 0800/2361 111 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal