Recklinghausen (ots) –

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Beisenstraße am Dienstagnachmittag ist der 57-jährige Mann aus Bottrop leider verstorben. Er erlag am Abend seinen Verletzungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 40-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen gegen 17.15 Uhr von der Beisenstraße nach links auf die A2 abbiegen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden 57-Jährigen zusammen. Der Mann war in einem „Kabinenroller“ (Oldtimer) unterwegs. Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensgefährlich verletzten Bottroper in ein Krankenhaus. Dort verstarb er später. Die 40-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Unfallstelle war rund drei Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und zur Unfallursache dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal