Recklinghausen (ots) –

Auf der Straße Lünsingskuhle ist am Donnerstagnachmittag ein 82-jähriger Mann von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Der Senior aus Essen war mit einem „gedrosselten Kleinfahrzeug“ unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache geriet er gegen 17.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Laterne. Das Fahrzeug wurde dabei massiv beschädigt, der 82-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Wie sich herausstellte, war das Kennzeichen am Pkw abgelaufen (Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ). Dem Mann droht außerdem eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis – dafür muss allerdings noch geklärt werden, ob das Fahrzeug 25 km/h oder 45 km/h fahren konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal