Recklinghausen (ots) –

Auf der Dortmunder Straße sind heute Vormittag zwei Autos zusammengestoßen. Nach ersten Information wurden bei dem Unfall ein Mann und eine Frau – beide aus Castrop-Rauxel – schwer verletzt. Bei dem Mann konnte auch Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Nach vorliegenden Erkenntnissen war der Autofahrer gegen 9.45 Uhr im Bereich der Vincennesstraße in den Gegenverkehr geraten, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Die Unfallstelle ist derzeit gesperrt. Wie lange, ist noch unklar. Für die Rettungsmaßnahmen war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Die Unfall-Beteiligten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Der genaue Unfallhergang und die Unfallursache sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal