Recklinghausen (ots) –

Das Mädchen, das in der vergangenen Woche auf der Bahnhofstraße angefahren wurde, konnte ermittelt werden. Die 13-Jährige kam nach Veröffentlichung der Meldung mit ihrer Mutter zur Wache. Die Schülerin bestätige, dass sie von einem Auto angefahren wurde und dabei auch (leicht) verletzt worden ist. Die Ermittlungen zu der beteiligten Autofahrerin dauern derzeit noch an.

Link zur Ursprungsmeldung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/5766040

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal