Recklinghausen (ots) –

In einer Hecke landete am Mittwoch (01.05.) ein Auto nach einem Unfall an der Lange Straße. Der Fahrer, ein 24-jähriger Dortmunder, hatte versucht, um 18:50 h von der Lange Straße nach rechts in die Römerstraße einzubiegen. Auf der Kreuzung stieß er gegen die Ampel, ein Verkehrsschild und kam dann von der Fahrbahn ab. Eine Grundstückshecke stoppte schließlich das Auto. Der Dortmunder wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Ein Alkoholtest war positiv, dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1030
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal