Recklinghausen (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Am Rhein-Herne-Kanal/Essener Straße wurde eine Fahrerin eines Pedelecs schwer verletzt.

Gegen 14:30 Uhr befuhr ein 45-Jähriger aus Duisburg die Essener Straße in Richtung Stadtmitte. Er beabsichtigte dann in die Straße „Am Rhein-Herne-Kanal“ nach links abzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einer Kollision mit der entgegenkommenden 51-Jährigen, die mit ihrem Pedelec unterwegs war.
Die Bottroperin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Am Pedelec entstand ein geschätzter Schaden von 500 Euro.
Der Sachschaden am LKW wird auf ca. 3000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pia Weßing
Telefon: 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal