Recklinghausen (ots) –

Auf der Prosperstraße kam es Montag um 15:20 Uhr zu einem
Zusammenstoß zwischen drei Fahrzeugen.

Ein 69-Jähriger aus Oberhausen befuhr die genannte Straße in Richtung
Stadtmitte. Als ein vor ihm befindlicher Autofahrer am Straßenrand in parken wollte, bremste der Oberhausener ab. Zu diesem Zeitpunkt
befand sich eine 38-jährige Bottroperin hinter ihm und bremste ihr Auto ebenfalls ab. Hinter dem Fahrzeug der Bottroperin befand sich wiederum ein 45-jähriger Autofahrer, welcher der Bottroperin aus nicht abschließend geklärter Ursache auffuhr. Ihr Auto wurde durch diesen Zusammenstoß auf das Fahrzeug des Mannes aus Oberhausen geschoben. Bei dem Unfall wurden die 38-Jährige schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr 7-jähriger Sohn, der ebenfalls im Auto saß, kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Der leicht
verletzte Mann aus Oberhausen musste vor Ort nicht ärztlich versorgt werden.
An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein geschätzter Sachschaden von 11000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pia Weßing
Telefon: 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal