L151, Kenn (ots) –

Am Montag, 06.05.2024 um 06:15 Uhr wurde der Polizeiautobahnstation Schweich ein Verkehrsunfall im Übergang von der A64 auf die L151 in Fahrtrichtung Hermeskeil gemeldet.

Laut Zeugenangaben sei ein Renault Twingo alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in die dortige Böschung gefahren.
Vor Ort stellte sich heraus, dass die 48-jährige Fahrzeugführerin aufgrund eines medizinischen Notfalles die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben dürfte.

Im weiteren Verlauf konnte durch den Notarzt nur noch der Tod der Fahrerin festgestellt werden.

Im Rahmen des Einsatzes kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Ehrang, ein Notarzt mit Rettungswagen, sowie die Autobahnmeisterei Schweich, die Polizeiinspektion Schweich und die Polizeiautobahnstation Schweich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Polizeiautobahnstation Schweich
Leinenhof 2
54338 Schweich
Telefon: 06502 9165-0
E-Mail: pastschweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal