Trier (ots) –

In der Trierer Gärtnerstraße entwendeten unbekannte Täter zwischen Freitag, 10. Mai, 20 Uhr, und Samstag, 11. Mai, 15 Uhr, Wertgegenstände aus einem unverschlossenen Auto. Auch in einer Tiefgarage Im Hopfengarten durchsuchten unbekannte Täter zwischen Samstag, 11. Mai, 17 Uhr, und Donnerstag, 14. Mai, 13:30 Uhr, ein unverschlossenes Auto. Bevor sie unerkannt vom Tatort flüchteten, zündeten die Täter in diesem Fall den Beifahrersitz an. Der Brand erlosch selbstständig aufgrund von Sauerstoffmangel, verursachte aber einen erheblichen Sachschaden.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Trier zu melden: 0651 9779-2290

Wir möchten alle Autofahrerinnen und -fahrer dazu auffordern, ihre Fahrzeuge stets abzuschließen und Wertgegenstände nicht sichtbar im Inneren zu bewahren.

Die Polizei empfiehlt:

   -	Lassen Sie keine Wertsachen (z. B. Handy, Laptop, Kamera) oder 
Bargeld sichtbar im Auto liegen. Meist sind solche Gegenstände vom 
Versicherungsschutz ausgeschlossen. Auch Ihr mobiles Navigationsgerät
sowie die Halterung sollten Sie beim Verlassen des Wagens entfernen.
   -	Lassen Sie Ausweise, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur 
Wohnungsanschrift und Hausschlüssel nie im Fahrzeug. Zum 
Autodiebstahl könnte sonst noch ein Wohnungseinbruch hinzukommen.
   -	Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf. Nehmen Sie bei 
Übernachtungen auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen sämtliches Gepäck 
aus dem Kofferraum.
   -	Halten Sie auch während der Fahrt Ihr Fahrzeug verschlossen, um 
Blitzdiebstähle aus dem Auto, z. B. während des Haltens an einer 
Kreuzung, zu verhindern.
   -	Melden Sie jeden Diebstahl der Polizei. Nehmen Sie nach einem 
Aufbruch keine Veränderungen am/im Fahrzeug vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal