Ludwigshafen (ots) –

Am Dienstagmorgen (23.04.2024), gegen 8:15 Uhr, stürzte ein 63-jähriger Radfahrer in der Frankenthaler Straße, als er Scherben auf dem Boden ausweichen wollte und in die Straßenbahnschienen geriet. Er verletzte sich leicht. Eine 53-jährige Autofahrerin wollte dem Verletzten helfen und hielt mit ihrem Auto an. Der 54-jährige Fahrer der herannahenden Straßenbahn schätzte den Abstand zum haltenden Auto falsch ein und streifte dieses. An der Straßenbahn und dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Pressestelle
Ghislaine Wymar
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
https://s.rlp.de/86q

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal