Ludwigshafen – Mundenheim/Maudach (ots) –

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 11.05.2024, gegen 01:15 Uhr, sollte ein PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, der jedoch versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Trotz Blaulicht und Anhaltesignal, sowie einer Vielzahl weiterer verständigter Streifenwägen setzte der 26-Jährige seine Fahrt fort. Diese erstreckte sich über den Kaiserwörthdamm bis in den Ortsteil Maudach, wo die Kontrolle letztlich durchgeführt werden konnte. Hier wurde schnell der Grund der Flucht klar. Der Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und zudem alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Es erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer oder Beschädigungen ist es glücklicherweise nicht gekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Pressestelle
i.A. Nadine Wolf, Führungszentrale

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
https://s.rlp.de/86q

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal