Mainz – Mombach (ots) –

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden gestern Abend, 18:21 Uhr Einsatzkräfte des Neustadtreviers gerufen. In der Industriestraße war ein Mitarbeiter einer Spedition auf eine Kiste mit der Aufschrift „Lebende Tiere, Siam-Krokodile“ aufmerksam geworden. Beim neugierigen Blick durch eines der Luftlöcher in der Kiste erschreckte sich der Mitarbeiter so sehr, dass er die Polizei informiert und um Hilfe bat.
Durch erfahrende Einsatzkräfte vor Ort konnte schließlich herausgefunden werden, dass sich die Krokodile auf dem Weg in einen asiatischen Zoo befanden und der Transport behördlich angemeldet und genehmigt war. Die beauftragte Spedition hatte in der Vergangenheit bereits ähnliche „besondere Transporte“ durchgeführt, nur offenbar der schreckhafte Mitarbeiter noch nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131/653045
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal