Mainz – Hartenberg-Münchfeld (ots) –

12.05.24, 14:50 Uhr

Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei zu einer Schlägerei in der Straße „Im Münchfeld“ gerufen. Nach ersten Zeugenangaben waren die beiden Beteiligten mit einem Messer sowie einer Eisenstange aufeinander losgegangen.
Vor einem Mehrfamilienhaus konnte ein verletzter 40-jähriger Mann angetroffen werden, während ein anderer Beteiligter sich im Haus aufhalten sollte. Als dieser wieder aus dem Haus herauskam, erklärte er aufgebracht, dass ihn der 40-Jährige mit einer Eisenstange bedroht hatte. Der Streit hatte sich schließlich vor das Mehrparteienhaus verlagert, wobei weder Messer noch Eisenstange zum Einsatz gekommen waren.
Was allerdings überhaupt zum Streit geführt hatte und wie die leichten Verletzungen beim 40-Jährigen entstanden sind, müssen die Ermittlungen nun klären. Eine medizinische Versorgung des verletzten Mannes war nicht notwendig.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131/653045
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal