Bingen (ots) –

Am 07.05.2024 gegen 23:32 Uhr kann durch eine Streife der Polizei Bingen im Bereich der Koblenzer Straße ein 3er BMW festgestellt und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Beim 25-jährigen Fahrzeugführer können deutliche Anzeichen auf einen Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden. Dieser räumt ein, Marihuana konsumiert zu haben und willigt ebenfalls in einen freiwilligen Drogenschnelltest ein. Da der Test positiv auf die Stoffgruppe THC reagiert, wird eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrer muss mit einem einmonatigen Fahrverbot und einer Geldstrafe rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal