Calw (ots) –

Alkoholische Beeinflussung könnte die Ursache dafür gewesen sein, dass am Donnerstag ein 45-jähriger Pkw-Fahrer einen Verkehrsunfall in Hirsau verursacht hat.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 45-jähriger Opel-Fahrer gegen 20:00 Uhr die Liebenzeller Straße in Richtung Bad Liebenzell. In der Folge soll dieser von der Straße abgekommen und anschließend auf dem Parkplatz eines dortigen Einkaufmarktes gegen einen geparkten Pkw gefahren sowie eine Leuchtreklame gestoßen sein.
Einer von drei Fahrzeuginsassen, welche sich bei dem 45-Jährigen im Fahrzeug befunden hatten, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit im niedrigen fünfstelligen Bereich angenommen.

Ein bei dem Fahrer durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von rund zwei Promille. Dem 45-jährigen Fahrzeuglenker wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Er musste seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Silas Lindörfer, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal