Wachenheim (ots) –

Am Mittwochabend gegen 18:15 Uhr befuhr der 17-jährige Fahrer des Leichtkraftrades die Wormser Straße in Fahrtrichtung Hauptstraße, als er ein vor ihm fahrendes Leichtkraftrad überholte. Im Rahmen dieses Überholvorganges übersah er eine 36-jährige Frau, die zu diesem Zeitpunkt mit ihrem 10-jährigen Sohn den dortigen Fußgängerüberweg querte. Es kam zum Zusammenstoß, durch welchen die Frau und ihr Sohn leichte Verletzungen erlitten.

Mutter und Sohn wurden durch den Rettungswagen zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Der Fahrer des Leichtkraftrades blieb unverletzt, es entstand leichter Sachschaden am Leichtkraftrad. Gegen den Fahrer wurde eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung gefertigt, das verkehrsrechtliche Fehlverhalten beläuft sich auf ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro und der Eintragung eines Punktes beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg.

Neben dem Rettungswagen war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms
Pressestelle

Telefon: 06241 852-2040
https://s.rlp.de/7cVjz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal