Kinheim (ots) –

In der Nacht zum 1. Mai haben Unbekannte in der Ortslage Kinheim einen Fußgängerüberweg auf die Bundesstraße gemalt.
Die Farbe des „neuen, aber nicht offiziellen“ Zebrastreifens konnte durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei entfernt werden.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass durch dieses Bemalen der Straße erhebliche Gefahren für andere Verkehrsteilnehmer entstehen können, insbesondere durch Irritationen, dass es sich um einen richtigen Zebrastreifen handeln könnte.

Es wurden Ermittlungen aufgenommen, um den oder die Verantwortlichen zu identifizieren.

Hinweise an die Polizei werden telefonisch unter 06531-95270 oder per Mail an pibernkastel-kues.dgl@polizei.rlp.de entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bernkastel

Telefon: 06531-95270
pibernkastel-kues.dgl@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal