Hermeskeil (ots) –

Am Freitag, dem 03.05.24, kam es gegen 06:30 Uhr auf der L 151, in Höhe des Einmündungsbereiches der L 148, Gemarkung Reinsfeld, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Der verkehrsunfallverursachende PKW kollidierte zunächst mit einem die Straße querenden Reh und anschließend mit einem PKW im Begegnungsverkehr. Es wurde eine Person verletzt. Der vorbezeichnete Streckenabschnitt musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergungsarbeiten für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich die FFW Hermeskeil und Reinsfeld, das DRK Hermeskeil sowie die Polizei Hermeskeil. Die Polizei appelliert ausdrücklich an die Verkehrsteilnehmer*innen, insbesondere zur Dämmerungs- und Nachtzeit, besondere Vorsicht hinsichtlich des Wildwechsels walten zu lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
PI Hermeskeil

Telefon: 06503-91511-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal