Trier (ots) –

Bei günstigen Wetterbedingungen am vergangenen Wochenende zog es eine Vielzahl an Menschen in die Trierer Innenstadt. Die PI Trier zeigte sich dabei gewappnet für einen gesteigerten Zulauf, galt es doch gleich mehrere angemeldete Veranstaltungen und Versammlungen im Stadtgebiet zu begleiten und auch den verkaufsoffenen Sonntag im Blick zu behalten.
In der Bilanz bedeutete dies, dass insgesamt 210 polizeiliche Einsätze abgearbeitet wurden, was im Vergleich einen überdurchschnittlichen Wert darstellt.
Eine nähere Beleuchtung finden indes nachfolgende Sachverhalte:

Jugendliche bei Kollision mit Bus verletzt

Eine Fehleinschätzung führte am Freitag, 03. Mai 2024, gegen 22.20 Uhr an den Bushaltestellen am Trierer Hauptbahnhof zu einem Verkehrsunfall.
Beim langsamen Heranfahren eines Linienbusses an eine Haltestelle trat eine 17jährige Jugendliche auf die Fahrbahn. In der Annahme, der Bus hätte schon angehalten, wurde ihr Fuß von dem mehrere Tonnen schweren Fahrzeug erfasst und verletzt. Die Passantin musste im Anschluss von einem Rettungswagen in ein Trierer Krankenhaus verbracht werden.

Haftbefehl vollstreckt

Am gestrigen Sonntag, 05.05.2024, gegen 14.40 Uhr kontrollierten Beamte der PI Trier einen Mann im Trierer Palastgarten. Auf Frage machte der Mann nicht plausible Angaben zu seinem Namen und führte zudem keine Ausweisdokumente mit sich. Eine auf der Dienststelle durchgeführte elektronische Überprüfung erbrachte dann letztlich Klarheit über seine Identität und lieferten den mutmaßlichen Grund für seine zuvor gemachten Angaben, denn gegen den 31jährigen lagen zwei Haftbefehle wegen nicht bezahlter Geldstrafen vor. Da der Mann die geforderte Summe immer noch nicht bezahlen konnte, wurde er im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier
christian.schmidt@polizei.rlp.de

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal