Zweibrücken (ots) –

Der Besitzer eines roten Renault Trafic stellte seinen Firmen-Transporter am 18.04.2024, um ca. 18:00 Uhr in der Luitpoldstraße ab. Am 26.04.2024 stellte er um 07:25 Uhr fest, dass sein Fahrzeug massiv beschädigt und aufgebrochen war. Es wurde offensichtlich versucht, sowohl die Beifahrertür und die Schiebetür als auch die Heckklappe aufzuhebeln. Vermutlich misslang das Öffnen der Türen, weshalb sowohl die Beifahrerscheibe als auch die Heckscheibe eingeschlagen wurden. Aus dem Fahrzeuginneren wurden mehrere Werkzeug- und Sortierkoffer im Wert von ca. 1100 Euro entwendet. Am Firmenbus selbst entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro. |PIZW

Kontaktdaten für Presseanfragen:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal