Zweibrücken (ots) –

Am 26.04.2024 wurde ein 30-jähriger Mann mit seinem schwarzen BMW um 13:00 Uhr in der Saarlandstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei ihm konnten drogenspezifische Auffallerscheinungen festgestellt werden. Ein anschließend durchgeführter Urintest reagierte positiv auf Betäubungsmittel. Der Mann wurde zur Polizeidienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Owi-Verfahren wurde eingeleitet, der Fahrzeugschlüssel wurde an die Ehefrau des Betroffenen ausgehändigt. |PIZW

Kontaktdaten für Presseanfragen:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal