BAD DÜRKHEIM (ots) –

Am 25.04.2024 fand für 15 Schülerinnen, der diesjährige Girls’Day in den Räumlichkeiten der Polizeiin-spektion Bad Dürkheim statt. Hierbei hatten die Mädchen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren, die Gelegenheit, hautnah zu erleben, wie eine Dienststelle aussieht, wie es sich anfühlt in einer Zelle zu sein, wie es ist in einem Streifenwagen zu sitzen oder was sich alles am Einsatzgürtel befindet.

Die Schülerinnen die von unterschiedlichen Schulen aus Heidelberg, Worms und aus dem Landkreis angereist kamen, hatten acht Stunden lang die Gelegenheit bei der Polizei in Bad Dürkheim hinter die Kulissen zu blicken.

Der Girls’Day ist ein einmal im Jahr stattfindender Aktionstag, der unter anderem dazu beitragen soll, den Anteil der weiblichen Beschäftigten in sogenannten „Männerberufen“ zu erhöhen. Um einen informativen und gleichzeitig erlebnisreichen Aktionstag zu gestalten, wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dabei zeigten sich die Schülerinnen sehr wissbegierig und interessiert. Sie bekamen zudem die Gelegenheit, einzelne Einsatzmittel aus der Nähe zu betrachten und anzufassen. Die Schutzweste oder auch die Dienstmütze konnten anprobiert werden.

Höhepunkt war die Präsentation der Diensthundestaffel. Eine Diensthundeführerin und ein Diensthundeführer präsentierten hier eindrucksvoll Gehorsam, Spürsinn und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ihrer vierbeinigen Streifenpartner.
Zusätzlicher Höhepunkt beim Rundgang durch die Dienststelle war die Abnahme von Fingerabdrücken, sowie die Sicherung von Fingerspuren mittels Rußpulver.

Und wer weiß, vielleicht können wir irgendwann die eine oder andere Schülerin als Streifenpartnerin hier begrüßen. Habt ihr Lust euch zu bewerben? Weitere Informationen zum Polizeiberuf und Einstellungsvoraussetzungen unter:

www.polizei.rlp.de

oder

E-Mail an pibadduerkheim.einstellungen@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Daniel Mischon, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322 963 0
Telefax: 06131/4868-8185
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal