Neustadt/Weinstraße (ots) –

… haben sich ein 48-Jähriger aus Forbach und ein 26-Jähriger aus Neustadt/W., welche am 06.05.2024 um 06:30 Uhr in der Grainstraße in 67434 Neustadt/W. mit einem VW einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.
Während der Kontrolle konnte nämlich festgestellt werden, dass der 48-jährigen Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol steht. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest in hiesiger Dienststelle erbrachte 0,79 Promille, weshalb der Fahrzeugschlüssel einem Bekannten übergeben wurde. Den Fahrer erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Ferner wird die zuständige Führerscheinstelle über den Vorfall informiert.
Zudem konnte festgestellt werden, dass der durch den 26-Jährigen ausgehändigten Personalausweis gefälscht ist. Da der nicht-europäische Staatsangehörige hier in der Bundesrepublik einer Arbeit nachging, hielt dieser sich unerlaubt in der BRD auf.
Der Personalauswies wurde letztlich sichergestellt und der junge Mann an die Ausländerbehörde überstellt.
Auf diesen kommt nun ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Roth, PK

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal