Neuwied (ots) –

Am Donnerstag, dem 02.05.2024, ereignete sich zwischen 12:10 Uhr und 12:15 Uhr in der Dierdorfer Straße in Höhe der Hausnummer 118 gegenüber der Rosen Apotheke ein Verkehrsunfall. Im genannten Zeitraum wurde ein geparkter PKW (schwarzer BMW) von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Unfallverursacher dürfte aufgrund des Schadensbildes den geparkten PKW mit einem PKW beim Ein- oder Ausparken aus einer Parklücke aufgrund ungenügendem Sicherheitsabstandes touchiert haben. Anschließend entfernte sich der Verkehrsunfallverursacher ohne seinen Pflichten nachzukommen von der Unfallörtlichkeit.
Es entstand ein Sachschaden am vorderen linken Kotflügel des geparkten PKW´s.

Am Freitag, dem 03.05.2024, ereignete sich zwischen 7:00 Uhr und 14:30 Uhr in der Marienburger Straße in Höhe der Hausnummer 4 in Neuwied ein Verkehrsunfall. Im genannten Zeitraum wurden zwei geparkte PKW (schwarzer Mercedes und silberner Kia) von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Unfallverursacher dürfte aufgrund des Schadensbildes die geparkten PKW mit einem LKW beim Vorbeifahren aufgrund mangelndem Sicherheitsabstandes touchiert haben. Anschließend entfernte sich der Verkehrsunfallverursacher von der Unfallörtlichkeit ohne seinen Pflichten nachzukommen.
Es entstand jeweils ein Sachschaden an beiden geparkten PKW am linken Außenspiegel.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Neuwied, Tel: 026318780, oder die E-Mail: Pineuwied.wache@polizei.rlp.de erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Pressestelle

Telefon: 02631-878-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal