Linz am Rhein (ots) –

Am 26.04.24 wurde die Polizei Linz durch einen Zeugen auf einen Bus des Schienenersatzverkehrs im Bereich des Bahnhofs Linz aufmerksam, welcher einen erheblich verschlissenen und eingerissenen Reifen aufwies. Im Zuge der weiteren Kontrolle wurden zudem noch weitere Mängel festgestellt. Die Weiterfahrt mit diesem Bus wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz am Rhein, POK’in Heidelberg

Telefon: 02644-9430

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal