Dienstgebiet Polizeiinspektion Straßenhaus (ots) –

Am Dienstagnachmittag /-abend führten Polizeibeamte der Bereitschaftspolizei im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Straßenhaus mobile und stationäre Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen durch.
Die Maßnahmen erstreckten sich insbesondere auf stationäre Kontrollen im Bereich der Autobahnausfahrten und mobile Überwachungen im Bereich der Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach.
Bei den zahlreichen Kontrollen kam es im Bezug zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität zu keinerlei nennenswerten Feststellungen.

An der Kontrollstelle der Autobahnausfahrt Dierdorf fiel ein 24 – jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen auf, der ohne gültige Fahrerlaubnis seinen PKW führte.
Neben der Einleitung eines Strafverfahrens wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde sein Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt.

Die Polizei kündigt weitere Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal